Bendorfer Kirmes 2016

  • Vom Donnerstag, 26. Mai bis Montag 30. Mai 2016 wird in diesem Jahr die traditionsreiche Bendorfer Kirmes gefeiert. Seit nunmehr 86 Jahren zeichnet die KUK für die Ausrichtung des Kirchweihfestes verantwortlich, und während der Verein beim ebenfalls von ihm ausgerichteten Krebbelschesfest auf Innovation und Eventcharakter setzt, steht die Kirmes ganz im Zeichen des traditionellen Brauchtums. Besonders im Mittelpunkt steht dabei die größte Eierkrone der Welt die am Samstag, 28. Mai 2016 im Rahmen des Festzuges am Kirmesbaum auf dem Kirchplatz emporgezogen und befestigt wird. Viele Bendorfer haben die Kronenbauer wieder mit tausenden von ausgeblasenen Eiern versorgt und die Krone zu einem Werk aller Bendorfer gemacht. Vor dem Festzug treffen sich die KUK-Aktiven um 15.00 Uhr zur Kranzniederlegung auf dem Friedhof. Von dort geht es mit Musik zur Zugaufstellung in der Keltenstraße. Dort startet um 17.00 Uhr der große Festzug mit 3 Musikkapellen durch folgende Straßen: In den tiefen Wiesen, Staufenstraße, Bahnhofstraße, Hauptstraße, Luisenstraße, Engersport, Hinter Lenchens Haus, Entengasse zum Kirchplatz. Dort findet die Kirmeseröffnung statt, bei der es in diesem Jahr erstmalig einen Bierauschank durch den Meisenhof geben wird. Dem Ursprung der Kirmes als Kirchweihfest wird der Kirmessonntag am Vormittag gerecht. Der feierliche Gottesdienst in der Pfarrkirche St, Medard am 29. Mai 2016 um 10.00 Uhr mitgestaltet von der KUK und dem Musikzug Bendorf ist seit einigen Jahren ein festlicher Höhepunkt des Kirmeswochenendes. Insbesondere die Ortsvereine sind neben der Gemeinde zur Teilnahme am Festgottesdienst eingeladen. Von der Kirche geht es dann mit Musik zum Frühschoppen am KUK-Stand auf dem Kirmesplatz. Dort gibt es neben kühlen Getränken wie an allen Kirmestagen am Sonntag auch Kaffee und Kuchen. Bei der großen Kirmestombola am Sonntag am KUK-Stand um 18.00 Uhr gibt es viele wertvolle Sachpreise und als Hauptpreis ein Schnitzelessen für 10 Personen auf dem Meisenhof zu gewinnen. Die KUK bittet die Bevölkerung die Bendorfer Kirmes durch den Besuch der Festveranstaltungen, das Schmücken der Häuser, das Kaufen von Losen, und dem Besuch des KUK-Bierbrunnens zu unterstützen, damit das alte Volksfest Kirmes bewahrt bleibt.

Festprogramm

Donnerstag, 26. Mai und Freitag 27. Mai 2016

jeweils 18.00 Uhr: Öffnen des KUK-Bierbrunnens auf dem Kirmesplatz

Samstag, 28. Mai 2016

15.00 Uhr: Kranzniederlegung der KUK auf dem Friedhof

17:00 Uhr: Festzug und Kirmeseröffnung auf dem Kirchplatz

Sonntag, 29. Mai 2016

10:00 Uhr: Festhochamt in der Pfarrkirche St. Medard, anschliessend Marsch zum Frühschoppen

11:00 Uhr: Kaffee und Kuchen am KUK-Stand

18:00 Uhr: KUK-Kirmestombola am KUK-Stand

Montag, 30. Mai 2016

15:00 Uhr: Kirmesausklang am KUK-Stand