Der alte Brauch ist gerettet – auch 2015 gibt es zur Bendorfer Kirmes eine Eierkrone

Nach einigen Wochen des Bangen und Hoffens können wir von der KUK vermelden, daß es auch 2015 zur Bendorfer Kirmes die weltgrößte Eierkrone zu bestaunen geben wird. Unser herzlicher Dank geht an das Bendorfer Unternehmen Schmitt & Hartmann Metall in der Werftstraße, daß uns einen entsprechenden Teil seiner Räumlichkeiten zu Verfügung stellt. Bereits in der kommenden Woche gehen die Eierkronenbauer ans Werk. Am 18. und 25. April können von 10.00-12.00 Uhr nochmals im Vereinslager der KUK in der Erlenmeyerstraße ausgeblasene Eier abgegeben werde. Über weitere Abgabetermine im Mai informieren wir in Kürze.