Kirmes in Bendorf 2015

Vom 4.-8. Juni wird in Bendorf Kirmes gefeiert. Seit nunmehr sage und schreibe 85 Jahren wird das traditionelle Volksfest von der KUK 1930 e.V. ausgerichtet. Ausrichter der Bendorfer Kirmes zu sein, birgt eine besondere Verantwortung, gilt es doch das Kirmessymbol – die größte Eierkrone der Welt – zu bewahren. Dies wird in Zeiten von immer weniger ehrenamtlich Aktiver, und mangels geeigneter Baumöglichkeiten immer schwieriger. Glücklicherweise beteiligen sich immer noch viele Bürgerinnen und Bürger daran, der KUK ausgeblasene Eier zu liefern. Daher geht an die Bevölkerung ein herzlicher Dank des Kirmesausrichters, ebenso an das Unternehmen SH Metall im Rheinhafen für die Bereitstellung des Kronenbauplatzes, und an das Berghotel Rheinblick für eine Großspende ausgeblasener Eier. So wird also auch 2015 nach anfänglichen Schwierigkeiten pünktlich zum Kirmessamstag die Rieseneierkrone fertig sein, die am Samstag 6.6.2015 in einem bunten Festzug mit drei Musikkapellen durch Bendorf geführt wird. Der Umzug formiert sich in der Keltenstraße, und nimmt folgenden Weg: In den tiefen Wiesen, Staufenstraße, Bahnhofstraße, Hauptstraße, Luisenstraße, Engersport, Hinter Lenchens Haus, Entengasse zum Kirchplatz. Dort wird die Eierkrone nach alter Tradition mit Muskelkraft am Kirmesbaum emporgezogen, ehe die Kirmes mit Festansprachen offiziell eröffnet wird. Doch auch am Donnerstag, 4.6. und Freitag 5.6. haben der Kirmesplatz und der KUK-Bierbrunnen auf dem Yzeurer Platz ab dem späten Nachchmittag bereits geöffnet. Eine weiterer Höhepunkt des Kirmeswochenendes wird der festliche Gottesdienst am Sonntag, 7.6.2015 um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Medard sein, der von der KUK, dem Musikzug Bendorf, und der Medarduskantorei mitgestaltet wird, ehe es mit Musik zum Frühschoppen auf den Kirmesplatz geht, wo am Kirmessonntag am Nachmittag auch ein Kuchenbuffet wartet. Ebenfalls am 7.6. um 18.00 Uhr findet die Ziehung der Gewinnlose der KUK-Kirmestombola statt. Als Hauptpreise winken ein 15“-Notebook und ein Tablet-PC. Lose gibt es derzeit im Friseursalon Geißler, sowie am Kirmeswochenende am KUK-Stand. Am Kirmesmontag findet die Kirmes mit der Totenehrung und dem Frühschoppenumzug ihren Abschluss. Die KUK bittet die Bevölkerung mit dem Besuch der Festveranstaltungen, dem Kauf von Kirmeslosen, und dem Schmücken der Häuser das alte Volksfest Kirmes zu unterstützen, damit die Tradition auch nach mehr als 80 Jahren weiterlebt.

Festprogramm Bendorfer Kirmes 2015

Donnerstag, 4.6.2015 & Freitag, 5.6.2015

17.00 Uhr: Öffnen des KUK-Bierbrunnens auf dem Kirmesplatz

Samstag, 6.6. 2015

17.00: Großer Kirmesfestzug und Aufhängen der Eierkrone auf dem Kirchplatz

Sonntag, 7.6.2015

10.00 Uhr: Festhochamt in der Pfarrkirche St. Medard

14.00 Uhr: Kaffee und Kuchen am KUK-Stand

18.00 Uhr: Ziehung der Gewinnlose der Kirmestombola am KUK-Stand


Montag, 8.6. 2015

10.00 Uhr: Totengedenken auf dem Friedhof, anschließend Frühschoppenumzug